MCC Rot-Weiß 1959 e.V

Buntes, lustiges und familiäres Vereinsleben

Mölmsch Ruhrdancia

Es waren einmal ein paar verrückte Eltern unserer Minis und Junioren, welche auf unsere Leitung der Tanzgruppen zukamen und sprachen: „Das was unsere Kinder können, können wir auch! Wir wollen auch da hoch, tanzen und Bühnenluft schnuppern!“ Okkkaaayyy?! So wurde von den Eltern eine Idee „Wiedergeboren“, denn der MCC hatte bereits in der Vergangenheit Tanzgruppen in denen das „ältere Semester“ seinen Platz gefunden hat. Seinerzeit „Die zierlichen Grazien“ und später dann die „Ü30“. Schnell formierte sich eine Gruppe aus insgesamt 10 Tänzerinnen und zwei Tänzern. Ein erstes Treffen fand dann im März 2016 statt. Grundlegendes wurde besprochen und alle waren sich einig „packen wir es an und sehen, was dabei raus kommt, nur so aus Spaß“. Zunächst musste ein Name her, der war recht schnell gefunden. Aus Mülheim machte man „Mölmsch“, Mülheim liegt bekanntlich an der „Ruhr“, also nehmen wir das schöne Wort doch! Was ist im Zusammenhang mit unserer schönen Stadt in aller Munde? „Ruhr“bania! Nehmen wir „bania“ weg und hängen fürs Tanzen „dancia“ dran....und schon war ein neuer Name geboren „Mölmsch Ruhrdancia“!!!! PERFEKT!!!! Los ging es, ein Thema musste her und Musik natürlich. Auch das war schnell erledigt. Dann das erste Training und zum ersten mal konnten unsere Eltern wirklich am eigenen Leib erfahren, welche Leistung ihre Kinder Woche für Woche beim Training erbringen. Es wurde geschwitzt und manchmal auch gestöhnt....ABER wir haben es geschafft!!! Herausgekommen ist eine geniale Truppe mit einer fantastischen
Performance, die sich mehr als sehen lassen kann. Aus Spaß wurde ernst, die Mädels und Jungs entwickelten Ehrgeiz! Alle waren sehr nervös, denn auch diese Gruppe durfte
bereits vor Sessionsstart ihr Können präsentieren. Ihr Debüt feierte die Showtanzgruppe
auf dem WIK Sommerfest in Dümpten. Zu bayrischen Remix-Rhythmen rockte „Mölmsch
Ruhrdancia“ die Bühne und wurde vom Publikum mit tosendem Applaus und lauten
Zugaberufen belohnt. Strahlende Gesichter bei den Tänzerinnen und Tänzern, sowie
sicher auch eine große Portion Erleichterung. Der zweite Auftritt war dann direkt eine noch härtere Bewährungsprobe, denn auch für die „Mölmsch Ruhrdancias“ ging es zum 1. Salzburger Oktoberfest nach Oberhausen. „So viele Menschen? So eine riesige Bühne?
Oh Gott, dass schaffen wir nicht!“ kam es bei den Trainern an. Wie nicht anders zu
erwarten war, sie haben es geschafft und das mit Bravour!!!! Sie haben ein großartige
Show auf die Bühne gezaubert und das Publikum tobte. Nun startet die Showtanzgruppe
zum ersten mal in die Session, ist gespannt was sie erwartet und freut sich auf alle
bevorstehenden Veranstaltungen.


E-Mail
Instagram